Überspringen zu Hauptinhalt
Bier-Innovation Aus Hessen – Glaab´s Surf ´n´ Turf

Bier-Innovation aus Hessen – Glaab´s Surf ´n´ Turf

Wenn Rauchmalz auf bretonisches Meersalz trifft

• Vorstellung beim Craftbierfestival in Frankfurt
• Perfekt für den Start der Grillsaison

Seligenstadt, den 8. Mai 2019 — Mit der neuen Brauspezialität der Glaabsbräu in Seligenstadt  –

„Glaab´s Surf´n´Turf“  – kommt wieder eine Bier-Innovation made in Hessen auf den Markt, als „Limited Edition“,  also nur für kurze Zeit. Neun verschiedene Malzsorten, davon das einzigartige Buchholzrauchmalz werden für das „Brown Ale“ (braunes Bier) mit bretonischem Meersalz eingesetzt und verleihen Glaab´s Surf´n´Turf ein speckig, rauchiges Aroma mit einer feinsalzigen Note im Ausklang.  Das Brown Ale ist tiefbraun mit einem feinporigen Schaumkissen und das Bittere steht diskret im Hintergrund. Hervorragend passt es zu  Fleisch und Meeresfrüchten und hat nur 3,8% Alkohol. Erhältlich ist Glaab´s Surf´n´Turf im Handel und in der Gastronomie in der 0,33L Flasche.

„Als Pendant zu unseren hopfenbetonten Craftbieren beschreiten wir mit Surf´n´Turf erstmals den Weg der Vielfalt an Malzsorten und verwenden hierfür neun verschiedene Malze,  unter ihnen verschiedene Rauchmalze aus Franken und Schottland sowie Hafermalz aus England. Zu den erstklassigen Malzen gesellt sich bretonisches Meersalz, das dem Brown Ale alle Aromen zusammenfügt und einen unvergesslichen Genuss garantiert.“,  erzählt begeistert Braumeister und Biersommelier, Julian Menner.

Anfang Mai wurde Glaab´s Surf´n´Turf beim diesjährigen Craftbier Festival in Frankfurt ausgeschenkt und fand großen Zuspruch.

Biergattung: Obergärige Brauspezialität
Stammwürze: 11,7 %
Alkohol: 3,8 % vol
Bittereinheiten: 24 IBU
Farbe: 58 EBC
Malz: Münchner Malz, Caraaroma, Buchenholzrauchmalz, Torfmalz, Cara Red, Weizen Malz, Hafer Malz,
Pilsner Malz, Chocolate Malz
Hopfen: Hallertauer Magnum, Hallertauer Herkules
Passt zu: Grill! Fleisch und Meeresfrüchte.

Glaab´s Surf´n´Turf  wird genauso anspruchsvoll und besonders gebraut, wie alle Biere der Glaabsbräu:

  • Individuell nach eigener Rezeptur,
  • Mit naturbelassenem Hopfen,
  • Frei von Zusatzstoffen, chemischen Stabilisierungsmitteln sowie Farbebier, die alle im Reinheitsgebot erlaubt sind.

Wo überall Glaab´s Surf´n´Turf im Handel zu kaufen ist, erfahren Sie unter www.glaabsbraeu.de/bezugsquellen

An den Anfang scrollen