Überspringen zu Hauptinhalt
Glaabsbräu Erhält Hohe Auszeichnungen Beim World Beer Award 2019

Glaabsbräu erhält hohe Auszeichnungen beim World Beer Award 2019

Glaabsbräu erhält hohe Auszeichnungen beim World Beer Award 2019

  • Glaab´s Craftbiere sind Nummer zwei und drei im weltweiten World Beer Ranking
  • Besondere Brau- und rohstoffphilosophie zahlt sich aus

 Seligenstadt, den 14. August 2019 Glaabsbräu, die älteste Brauerei Südhessens und eine der modernsten Brauereien Deutschlands ist beim World Beer Award 2019 mit zwei Silber- und einer Bronzemedaille ausgezeichnet worden. In den Kategorien „Lager Light“ mit Glaab’s Hopfenlust und „Lager Hoppy Pilsener“ mit Glaab´s Reifeprüfung die Silbermedaille. Glaab´s „Vicky loves Pale Ale“ ist in der Kategorie „IPA American Style“ mit „Bronze“ ausgezeichnet worden. Anders als bei üblichen Bierwettbewerben werden lediglich pro Kategorie drei Medaillen verliehen: Gold, Silber und Bronze. Der internationale World Beer Award feiert jährlich die besten Biere der Welt: von einer internationalen Expertenjury wurden 3.500 Biere aus 56 Ländern bewertet.

„Dass das Hauptsortiment unserer Craftbiere  ausgezeichnet worden sind und dazu noch als zweitbeste weltweit mit Glaab´s Hopfenlust und Glaab´s Reifeprüfung und drittbeste mit Vicky loves Pale Ale ist ein riesen Erfolg und eine Anerkennung für unsere besondere Brauphilosophie. Wir brauen komplett naturbelassen und individuell.“, betont Julian Menner, Braumeister und Biersommelier.

Glaab’s Craftbiere überzeugen in drei Kategorien:

WORLD’S BEST LAGER LIGHT – Silbermedaille für Glaab’s  Hopfenlust
Zweithöchste Auszeichnung „Silber“

WORLD’S BEST LAGER HOPPY PILSENER – Silbermedaille für Glaab’s Reifeprüfung
Zweithöchste Auszeichnung „Silber“

WORLD’S BEST IPA AMERICAN STYLE – Bronzemedaille für Glaab’s Vicky loves Pale Ale
Dritthöchste Auszeichnung „Bronze“

Die renommierten World Beer Awards zeichnen jährlich die besten internationalen Biersorten aus. Eine internationale Expertenjury verkostet und verleiht die Auszeichnungen. Die „World’s Best Beer“-Auszeichnung ist ein weltweit-anerkanntes Prädikat für Konsumenten und Händler gleichermaßen. Die zu bewertenden Geschmackskategorien wurden von den allgemein definierten Biergruppierungen abgeleitet, welche auf dem jeweiligen Prozess und Stil der Bierherstellung basieren.

Dieses Jahr hat Glaabsbräu bereits die Goldmedaille für Glaabsbräu Pilsener bei le Monde Selection, Gold für das Glaabsbräu Hefeweizen Hell und großes Gold für Glaab´s Reifeprüfung sowie Gold für Glaab´s Hopfenlust und Silber für Glaabsbräu Hefeweizen Hell beim Frankfurt International Beer Trophy gewonnen.

Bild: die drei ausgezeichneten Craftbiere – World Beer Award 2019, Copyright Glaabsbräu GmbH&Co.KG

 

Über Glaabsbräu:

Mit einer Tradition von 275 Jahren ist Glaabsbräu aus Seligenstadt die älteste Brauerei Südhessens und eine der modernsten Brauereien Deutschlands. Glaabsbräu zählt zu den wenigen noch bestehenden privatgeführten Brauereien in Hessen und ist mit einem Ausstoß von 15.000 hl eine der kleinsten privatgeführten Brauereien im Rhein-Main-Gebiet. Die Kombination einer im Jahr 2015 gebauten modernen Brauanlage und einer einzigartigen Brau- und Rohstoffphilosophie ermöglicht die Kreation naturbelassener Biere, die höhere Ansprüche erfüllen als die des Reinheitsgebots. Die Brauerei ist mit 6.000 Besuchern im Jahr ein attraktives Ausflugsziel im Rhein-Main-Gebiet. Neben dem klassischen Biersortiment bietet Glaabsbräu auch Craft-Biere an: „Glaab’s Surf ´n´ Turf“, „Glaab’s Vicky loves Pale Ale“, „Glaab’s Hopfenlust“, „Glaab’s Reifeprüfung“, sowie das saisonal regionale Craftbier  „Glaab´s Grie Soß“. Glaabsbräu ist Mitglied der Initiative „Hessen à la carte“ des  DEHOGA-Verbandes und Gründungsmitglied der Freien Brauer, die 2019 ihr 50jähriges Jubiläum gefeiert haben.

An den Anfang scrollen